Herzlich willkommen bei Atticus e. V.

„In welcher Gesellschaft wollen wir zusammenleben? Wie schaffen wir es, zu einem Miteinander zu kommen, in dem kein Mensch, gleich welcher Religion, Abstammung, sexueller Orientierung, Einkommen, Familienstand, Alter, physische oder psychischer Beeinträchtigung benachteiligt wird?“

 

Atticus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit diesen Fragen auseinandersetzt und für ein lebendiges, weltoffenes, partizipatives, inklusives und vielfältiges Dresden und Sachsen einsetzt. Besonders aktiv ist Atticus e.V. in den Bereichen der politischen und interkulturellen Bildung, wo wir durch praktische Projekte den Diskurs  einem breiten Publikum zugänglich machen.

 

Atticus e.V. gründete sich im Mai 2016. Unsere Hauptaufgabe sehen wir in der Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes und dem Abbau von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Derzeit sind wir 28 Mitglieder aus fünf Nationen.

Eigene Projekte

Unsere Projekte orientieren sich an Aufgaben, die uns wichtig sind: Politische und interkulturelle Bildung, Unterstützung sozial benachteiligter Menschen, Direkthilfe für Geflüchtete, Unterstützung zur weiteren Entwicklung Dresdens als weltoffene, partizipative, inklusive und vielfältige Stadt u.a.

Kooperationen

Neben eigenen Projekten, ist es unser Ziel eng mit der Stadt Dresden und den hier existierenden ehrenamtlichen Netzwerken, Vereinen, Stiftungen und Initiativen zusammenzuarbeiten, deren Leitmotive und Ziele sich mit denen unseres Vereins decken bzw. diese ergänzen.

Tacheles

Bekannte Persönlichkeiten des politischen und gesellschaftlichen Lebens sprechen im Rahmen von Podiumsdiskussionen über aktuelle Herausforderungen unserer Gesellschaft. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, neue Blickwinkel zu entdecken und sie als Impulse für das eigene Nachdenken und Handeln zu nutzen.

TACHELES zum Rassismus in Sachsen Header resized

Lesen verbindet

Bei der Veranstaltungsreihe „lesen verbindet – Menschen und ihre Bücher“, stellen bekannte Dresdner / sächsische Prominente Bücher vor, welche Sie im Laufe ihres Lebens sehr geprägt haben und relevante aktuelle gesellschaftliche Themen behandeln.

Menschen & Bücher

"Vielleicht haben wir von allen Kindheitstagen diejenigen am intensivsten durchlebt, von denen wir glaubten, wir hätten sie nutzlos vertan: die nämlich, die wir mit der Lektüre eines Lieblingsbuches verbrachten." [Marcel Proust]

Weitere Projekte

Neben den beiden großen Veranstaltungsreihen "Tacheles" und "Lesen verbindet" haben wir Blue Bags, Aufklärung am Stammtisch und die Zuckerfeste ins Leben gerufen.

Mit den folgenden Initiativen verbindet uns zudem eine langjährige Kooperation.

Warc-en-ciel

Warc-en-ciel - Schulprojekt (2)

Tolerade

DSC03949

sciencemarch

Science March

TEDxDresden

TEDxDresden